Über 100 Kinder und Jugendliche treffen sich beim Pfingstlager 2020 der Malteser Jugend in Mulartshütte

Unter dem Motto „Von Level zu Level – gemeinsam ans Ziel“ lädt die Malteser Jugend in der Diözese Aachen zum diesjährigen Pfingstlager ein. Das Treffen, zu dem rund 100 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen sechs und 27 Jahren erwartet werden, findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 im Auenland Mulartshütte statt. Übernachtet wird natürlich in Zelten, am Lagerfeuer erleben die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine besondere Gemeinschaft. Die Teilnahme kostet 45 Euro. Bei rechtzeitiger Anmeldung können auch Kinder und Jugendliche dabei sein, die zunächst eine Schnuppermitgliedschaft bei der Malteser Jugend eingehen wollen. Weitere Informationen bei Christian Baumann unter Telefon 0241/ 9670-161 oder per E-Mail an christian.baumann@malteser.org. Anmeldeschluss ist am 6. Mai. In der Diözese Aachen zwischen Eifel und Niederrhein gibt es zurzeit zehn Malteser-Jugendgruppen mit 236 Mitgliedern. Sie treffen sich regelmäßig in Gruppenstunden und setzen eigene inhaltliche Schwerpunkte. Beliebt sind Erste-Hilfe-Ausbildung, Spiel und Sport und gemeinsames Singen. Soziales Engagement ist für die Gruppen selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Achtung und Respekt werden nicht nur gelehrt, sondern gelebt. Ein jährlicher Höhepunkt dabei ist das Zeltlager zu Pfingsten.