Hospiz- und Palliativdienst

Die letzte Zeit ist ein besonderes Stück Leben. Da können kundige Begleiter gut tun.

Im Hospiz- und Palliativdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt - insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung (Palliative Care). Diese Begleitung steht allen als kostenloses Angebot offen, unabhängig von Weltanschauung, Alter oder Lebensweise.

Wir unterstützen Sie als Angehörige und Betreuende von schwerkranken und sterbenden Menschen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir jedem Betreuten ein Sterben in Würde ermöglichen. Wir besuchen die Kranken zu Hause, im Altenheim oder im Pflegeheim. Wir setzen die Begleitung auch fort, wenn eine Einweisung ins Krankenhaus oder ins stationäre Hospiz notwendig ist.

Auf Wunsch vermitteln wir medizinische oder seelsorgerische Hilfe. Wir beraten Sie bei Fragen zu einer Patientenverfügung. Wir weisen auf mögliche Schmerztherapien hin. Und wir helfen Ihnen, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten. Unser Dienst ist für Sie kostenfrei.

Der Hospiz- und Palliativdienst der Malteser ist eine wichtige Ergänzung zu ambulanten Pflegediensten, Sozialdiensten und Ärzten. Wir arbeiten eng mit diesen zusammen, übernehmen aber keine Pflege.

In der Städteregion Aachen ist unser Hospiz- und Palliativdienst "DaSein" an den Standorten Aachen und Baesweiler für Sie da.
Im Kreis Viersen (Grefrath und Kempen) können Sie sich gerne an unseren Hospiz- und Palliativdienst "Klaus Hemmerle" wenden.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Aachen

Birgit Pfeiffer

Birgit Pfeiffer
Koordinatorin Hospiz- und Palliativberatungsdienst "DaSein" Aachen
Tel. 0241 9670-123
Nachricht senden

Baesweiler

Marion Römers

Marion Römers
Koordinatorin Hospiz- und Palliativberatungsdienst „DaSein" Baesweiler
Tel. 0151 673 18 452
Nachricht senden

Grefrath

Renate Land

Renate Land
Koordinatorin Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst "Klaus Hemmerle"
Tel. 02152 9590-420
Nachricht senden

Kempen

Monika Degenhardt

Monika Degenhardt
Koordinatorin Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst "Klaus Hemmerle"
Tel. 02152 9590-420
Nachricht senden