Sozialpflegerische Ausbildung bei den Maltesern

Ausbilder und Teilnehmer des Kurses

Mit einem tollen Notendurchschnitt von 1,91 schlossen die 8 Teilnehmerinnen des Schwesternhelferinnen-Lehrgangs den über 120 Unterrichtseinheiten dauernden Abendkurs bei den Maltesern ab. Zwei Dozenten unterrichteten die Damen seit September, am 30.11.13 legten die Teilnehmerinnen die schriftliche und praktische Prüfung alle mit Erfolg ab.

Der Lehrgang der Kempener Malteser hat in den vergangenen Monaten Kenntnisse unter Anderem in der Anatomie und Physiologie sowie in der Patientenbetreuung und –pflege vermittelt. Zielgerichtet wurden die Teilnehmerinnen auf einen Einsatz in der häuslichen, ambulanten und stationären Pflege vorbereitet und schließen nun zum Abschluss noch ein 80-stündiges Pflegepraktikum an.

In den letzten Jahren hat die Bedeutung der Schwesternhelferinnenkurse deutlich zugenommen. Neue Arbeitsplätze und Betätigungsfelder, vor allem für Frauen, taten sich auf, denn die Zahl der alten und pflegebedürftigen Menschen in Deutschland wächst. Am 04. März 2014 startet in Kempen ein neuer Kurs, der bis zum 10 Mai laufen wird.

Für Anmeldungen und Rückfragen stehen die Malteser unter der
Rufnummer 02152/1091 gerne zur Verfügung. 

Astrid Völkel (Leitung Ausbildung) Tel. 02152/1091 Email: ausbildung@malteser-kempen.de