Trauer und Abschied von Herrn Dieter Sandmann

Der Malteser Hilfsdienst e.V. Kempen nimmt in Trauer Abschied von Herrn Dieter Sandmann der am 19. November 2013 verstarb. Auf die Initiative von Herrn Dieter Sandmann wurde 1971 die Gliederung Kempen des Malteser Hilfsdienstes e.V. gegründet. Fast 20 Jahre leitete er die Malteser Kempen als Stadtbeauftragter und hauptamtlicher Geschäftsführer.

Seinem Einsatz verdanken wir, dass bereits 1972 ein erster Krankenwagen angeschafft werden konnte, der dann bei den sanitätsdienstlichen Betreuungen zum Einsatz kam.

Aber auch vielfältige soziale Dienste wie Fahrbahrer Mittagstisch, Fahrdienste für Behinderte oder Kleiderkammer waren sein Anliegen und sind unter seiner Regie entstanden. Sein Einsatz für die Malteser wurde auch im Kreis Viersen und der Diözese Aachen anerkannt.

Die Malteser Kempen danken Dieter Sandmann für sein hohes persönliches Engagement und werden sich dankbar an Ihn erinnern.

Für die Malteser in Kempen
Stadtbeauftragter: Kurt Heinz und Dienststellenleiter: Jan Galli