Mobiler Einkaufswagen in Würselen: Wir machen es Senioren leichter

Für ältere und behinderte Menschen, die zwar noch zu Hause wohnen, sich aber nicht mehr selbstständig versorgen können, bieten wir ab November ein neues und für die Teilnehmer kostenloses Angebot geben: den Mobilen Einkaufswagen.

Ehrenamtliche Malteser planen und organisieren dabei wöchentlich eine Einkaufsfahrt. Die Teilnehmer werden zuhause abgeholt, anschließend geht es in einem Kleinbus zu einem Supermarkt bzw. Einkaufszentrum. Auf Wunsch begleiten die Malteser auch den Einkauf. Anschließend besteht die Möglichkeit, in einem Café bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde zu klönen.

Nach der Heimfahrt helfen die ehrenamtlichen Begleiter, die Waren ins Haus zu tragen. Das Fahrzeug für die Einkaufsfahrt stellen wir bereit. Die regelmäßigen Fahrten sollen ein Stück Selbständigkeit zurückgeben, soziale Kontakte fördern und Angehörige entlasten.

Für den Dienst suchen wir noch ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer mit PKW-Führerschein sowie Begleitpersonen. Sie sind über die Malteser versichert und werden auf ihren Einsatz vorbereitet.

Das neue Angebot für Senioren ermöglicht oder erleichtert auf ganz praktische Art den Verbleib im eigenen Zuhause und lässt ältere Menschen weiterhin am ganz "normalen" gesellschaftlichen Leben Anteil nehmen.

Der Mobile Einkaufswagen ist Teil des bundesweiten Malteser-Projekts „Miteinander-Füreinander - Kontakt und Gemeinschaft im Alter“ und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Beim "helptoday Info-Tag" am 30. Oktober stellen wir uns in der Aula des Gymnasiums (Klosterstraße 74) vor. Beginn ist um 14 Uhr. Zwischen 14 und 19 Uhr können Besucher sich einen Überblick über Organisationen und Vereine der Region verschaffen. Link zum Info-Tag


Weitere Informationen:

Sabrina Griemens
Malteser Hilfsdienst e.V.
Mobiler Einkaufswagen
Drischer Str. 35
52146 Würselen
Mobil: 0151 21743185 (Erreichbarkeit: dienstags und mittwochs 9:00-13:00 Uhr)
sabrina.griemens@malteser.org